Foto - Inga Kock bei der Arbeit
Bild nach_welter_boeller

Was bedeutet „nach Welter-Böller®“?

Der Ausbildung zum osteopathischen Pferdetherapeuten nach Welter-Böller® liegt ein ganzheitlicher Ansatz zu Grunde. Sie beinhaltet alle osteopathischen und physiotherapeutischen Techniken, die am Pferd anwendbar sind. Auch Trainingslehre und Trainingstherapie in Theorie und Praxis, Fütterungslehre sowie Zahn-, Sattel- und Hufkunde sind elementare Ausbildungsbestandteile. Auf diese Art und Weise wird eine pferdegerechte und ganzheitliche Behandlung garantiert.

Der respektvolle und wertschätzende Umgang mit den Pferden ist die Basis dieser Ausbildung und für mich unverzichtbarer und selbstverständlicher Grundsatz.

Was ist Osteopathie? Indikation für Pferde Nach Welter-Böller